UNBERÜHRTE NATUR
WANDERN IM URSPRÜNGLICHEN ULTENTAL
WANDERN IN SÜDTIROL

Das erwartet Sie im Hotel Alpenhof:

  • Zwei geführte Wanderungen pro Woche mit Gastgeber Roland oder seinem Vater Luis
  • Die UltentalCard zum kostenlosen Entdecken unserer Gegend und freie Fahrt mit allen öffentlichen Verkehrsmitteln in ganz Südtirol
  • Frei ist für Sie auch die Fahrt mit dem Wanderbus nach Weißbrunn, mitten ins Herz des Nationalparks
  • Unsere ganz persönliche Wanderberatung
  • Wanderkarten und Wegbeschreibungen
  • Tourentipps und Wanderbücher
  • Verleih von Teleskopstöcken, Wetterschutz und Rucksäcken
  • nach den Wanderungen finden Sie Ruhe und Entspannung in unserer „Oase der Sinne“ oder bei einer wohltuenden Massage

Südtirol Balance – vom 13. Mai bis 10. Juni 2018:
Traudi Schwienbacher oder Dr. Franziska Schwienbacher begleiten Sie Dienstags persönlich zu Themen-Wanderungen wie z.B.: „Die reinigende Kraft der Natur“, „Die Kraft der Kräuter“ oder „Vital in den Frühling“ und geben Ihr Fachwissen weiter.

BEIM WANDERURLAUB IM ULTENTAL
WIRD DAS GESUNDE MIT DEM SCHÖNEN VERBUNDEN

Über den Almen wandern

Über Almen
wandern

Brettljause

bei einer Hütte
einkehren

Wandern

und das Panorama
geniessen.

Die Wanderwelt Ultental-Deutschnonsberg, eine der ursprünglichsten Gegenden im Alpenraum, erwartet Sie mit über 30 Almen. Vom Talboden bis zu den höchsten Höhen findet man eine Vielzahl an Wanderwegen, von gemütlichen Spazierwegen, aussichtsreichen Alm- und Höhenwanderwegen bis zur Besteigung der Gipfel. Ein Netz von bestens markierten 700 Kilometern Wanderwegen bringt jeden an sein gewünschtes Ziel.

MIT EIN KLEIN WENIG GLÜCK UND GEDULD
KANN MAN AUF DEN BERGEN NOCH STEINADLER, GAMS UND MURMELTIER ENTDECKEN :)

WIR KENNEN UNS ALS JÄGER UND WANDERER IN UNSEREM HEIMATTAL BESTENS AUS UND BEGLEITEN SIE GERN PERSÖNLICH.

Und wenn wir zur wohlverdienten Rast in einer urigen Almhütte einkehren, alle in geselliger Runde beisammen sitzen, die herrliche Bergwelt bestaunen, dann holt Roland schon mal seine Ziehharmonika und spielt auf!

Gemeinsame WanderungenMit der Ziehharmonika aufspielen

Mit der Schwemmalm-Bahn lässt man Sommer wie Winter gemütlich und schnell das Tal und die Welt hinter sich. Zu jeder Jahreszeit, im Frühjahr, im Sommer, im Herbst und im Winter zeigt sich die Pracht der Natur bei den Wanderungen in der Bergwelt des Ultentals bei Meran von ihrer schönsten Seite. Blumen und Kräuter säumen Ihren Weg. Heidel- und Preiselbeere wachsen am Wegesrand und Kühe grasen auf den satten Almwiesen und im Winter knirscht der Schnee bei Schritt und Tritt unter unseren Füßen.

WIR LIEBEN UNSER ULTENTAL, EIN TAL DER TRADITIONEN
DES GELEBTEN BRAUCHTUMS UND DER GEGENSÄTZE

Erleben Sie diese Gepflogenheiten bei uns, die unser Leben bis in die heutige Zeit prägen:

Schüttelbrot

Altes
Handwerk

Tradition

religiöse Feste &
Prozessionen

Südtiroler Tradition

Das
Herz-Jesu-Feuer

Südtiroler Tracht

Zahlreiche
Konzerte

Almabtrieb im Herbst

Almabtrieb im
Herbst

Garten

... und vieles mehr

ULTNER GENUSS

DER KULINARISCHE HÖHEPUNKT DES JAHRES

Spitzenköche servieren an außergewöhnlichen Plätzen zwischen Berg und Tal traditionelle Ultner Gerichte.

Die kulinarische Veranstaltungsreihe Ultner Genuss lädt zweimal jährlich, im Sommer und im Winter, zu einer Entdeckungsreise durch das Feinschmeckertal. Einmal kochen Wirte auf der Skipiste über offenem Feuer, ein anderes Mal verwandelt sich die Gondel auf die Schwemmalm in ein romantisches Panoramarestaurant. Immer steht die Zubereitung von frischen und saisonalen Lebensmittel – der naturnahe Ultner Genuss – im Mittelpunkt.

Kochen auf der Skipiste über offenem FeuerPanoramarestaurant in der Gondel

SEHNSUCHT NACH SONNE UND KLARER LUFT?
KOFFER PACKEN UND LOS

Laden Einen Moment Geduld …